Bundesfreiwilligendienst

Im Schuljahr 2018/19 arbeiten wir wieder mit jungen Menschen, die in unserer Schule den Bundesfreiwilligendienst ableisten.

 

In diesem Schuljahr sind es Yana Janssen, Ilka Ihnken und Wiebke Meier.

 

Die "Bufdis" sind im Unterricht dabei und unterstützen Kinder bei der Anfertigung ihrer Aufgaben und in vielen anderen Bereichen.

 

Im Betreuungsbereich unterstützen unsere "Bufdis" auch die Pädagogischen Mitarbeiterinnen. Im Ganztagsbetrieb helfen sie bei der Hausaufgabenbetreuung und beim Essen und gestalten die Nachmittagsgruppen mit.

 

Sehr freuen wir uns auch über die Mitreise auf Klassenfahrten und Wandertagen sowie die tatkräftige Unterstützung z.B. bei der Radfahrausbildung und in der Vorbereitung der Schulobsttabletts für die Klassen.

 

Wer sich für ein Lehramtsstudium im Grund- und Förderschulbereich interessiert, kann hier grundlegende Erfahrungen sammeln, die eigene Selbst- und Sozialkompetenz weiter entwickeln und am Ende des Jahres mit hoher Sicherheit entscheiden, ob der Beruf Lehrerin oder Lehrer ein eigener Traumjob werden kann.

 

Erwartet wird die Bereitschaft, sich in den Schulbetrieb zu integrieren, Offenheit, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, auf Kinder zuzugehen, aber sich auch selbst zurückzunehmen.

Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit und Pünktlichkeit sind selbstverständlich.

 

Bewerben können Sie sich bei uns per E-Mail. Sie werden dann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Wichtig: Sie müssen sich auch bei der Kreisvolkshochschule Norden bewerben, die mit Ihnen den Vertrag eingeht. Wir als Schule wären dann Ihre Einsatzstelle.