Betreuung

Kinderfinger im Kleister, im Salzteig, in lehmiger Tonerde,
Lego- oder Gesellschaftsspiele im Klassenraum, Rollerrennen oder Sandburgen bei sonnigem Wetter auf dem Schulhof …. Malen, backen, oder auch mal einfach erzählen - der Phantasie sind nur wenig Grenzen gesetzt. 
Unsere pädagogische Mitarbeiterinnen, unterstützt von unseren Bufdis, fördern und fordern die Kinder auch in der Betreuung, wobei der Spaß und die Entspannung eine wichtige Rolle spielen. 


Für die 1. und 2. Klassen bieten wir auf Antrag eine Betreuung durch pädagogische Mitarbeiter in der 5. Stunde und in der 6. Stunde an. An Montagen, Dienstagen und Donnerstagen kann man sich auch für den Ganztag anmelden (bis 15.10 Uhr).

 

Auch für Kinder der 3. und 4. Klassen bieten wir am Mittwoch und Freitag eine Betreuung bis 13.15 Uhr an, falls die Klassen keine 6. Stunde an diesen Tagen haben.

Achtung: Kinder der 3. und 4. Klassen, die an Montagen, Dienstagen oder Donnerstagen länger als bis 12.25 Uhr betreut werden müssen, können sich nur für den Ganztag bis 15.10 Uhr anmelden, es gibt aber an diesen Tagen keine Extra-Betreuung bis 13.15 Uhr.


Lesen Sie dazu auch den Info-Brief der Schulleiterin - hier klicken!)

 

Ihre Kinder werden also mittwochs und freitags von 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr und montags, dienstags und donnerstags von 7.30 Uhr bis 15.10 Uhr bei uns verlässlich betreut (nach Anmeldung).

 

Akkordeonsingen im Advent am 12.12.2016 mit Frau Siemens im Seniorenheim bei uns um die Ecke...

Die Betreungsgruppe der Klasse 1d mit Frau Brandes-Meyer haben Weihnachtslieder gesungen.